Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


java_eclipse:entwicklungsumgebung_einrichten:windows:eclipse_neon

Installation von Eclipse Neon 4.6

Voraussetzungen

  • Windows 10

Java installieren

  • Java JDK 8 downloaden & installieren.
  • Den Pfad C:\Program Files\Java\jdk1.8.0_60\bin in die PATH-Umgebungsvariable aufnehmen.

Datenbank MariaDB installieren (optional)

Git installieren (optional)

Tomcat installieren

  • Download der aktuellen Tomcat-Version unter: http://tomcat.apache.org/download-80.cgi (zip)
  • Inhalt des Archivs nach C:\Eclipse\Tomcat\apache-tomcat-8.5.5 entpacken.
  • Die Datei C:\Eclipse\Tomcat\apache-tomcat-8.5.5\lib\catalina.jar mit einem Entpacker-Programm (WinRAR, 7Zip etc.) öffnen und die Datei org\apache\catalina\util\ServerInfo.properties wie folgt anpassen: server.info=Apache Tomcat/8.0.0

Eclipse installieren

Download und entpacken

Eclipse starten, einen beliebigen Workspace wählen und auf die wechseln.

RAM Xms & Xmx anpassen (optional)

  • Die Datei C:\Eclipse\eclipse-4-6\eclipse.ini mit beliebigen Texteditor öffnen und die Werte für -Xms und -Xmx entsprechend Ihrer Hardwarekonfiguration anpassen.
  • Unter „Window→Preferences→General“ Show heap status aktivieren.

Encoding auf UTF-8 umstellen

Unter „Window→Preferences→General→Workspace“ Text file encoding auf UTF-8 stellen.

Tomcat-Server integrieren

  • Unter „Window→Preferences→Server→Runtime Environments“ auf „Add…“ klicken.
  • „Apache Tomcat v8.0“ & „Create a new local server“ auswählen.
  • „Tomcat installation directory:“ den Pfad C:\Eclipse\Tomcat\apache-tomcat-8.5.5 auswählen.
  • Klick auf „Finish“ erstellt den Server.

Fertig

Eclipse ist erfolgreich installiert & konfiguriert. Sie können jetzt Ihre erste Webapplikation erstellen…